Wir gratulieren den Siegern des Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe 2016!

Kategorie „Innovation“

Ausgezeichnet wurden zukunftsweisende Projekte, deren innovativer Charakter als Modell für andere Projekte dienen kann.


1. Platz

Projekt „Digitales Minden“
Minden Marketing GmbH

2. Platz

Projekt „Erste zertifizierte allergikerfreundliche Region Schmallenberger Sauerland / Ferienregion Eslohe und Bad Salzuflen“
Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland / Staatsbad Salzuflen GmbH


3. Platz

Projekt „Bikepark Winterberg“
Mountainbike-Park Betreiber GmbH & Co. KG

3. Platz

Projekt „Kompetenzzentrum Wandern WALK“
Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Kategorie „Regionale Identität“

Ausgezeichnet werden Projekte, die modellhaft für die Verbundenheit mit der Region stehen oder regionale Besonderheiten herausstellen und erlebbar machen.


1. Platz

Projekt „1. Tag der Trinkhallen“
Ruhr Tourismus GmbH

2. Platz

Projekt „Wisent-Welt-Wittgenstein“
Trägerverein Wisent-Welt-Wittgenstein e.V.


3. Platz

Projekt „Mühlenverein im Kreis Minden-Lübbecke“
Mühlenverein im Kreis Minden-Lübbecke e. V.

Sonderpreis

Projekt „EIS LOUNGE Maria Veen“
Transfair Montage GmbH

Preisverleihung 2016

Die teilnehmenden Sparkassen in Westfalen-Lippe verleihen 2016 zum zweiten Mal den Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe. Schirmherr ist, wie schon 2014, Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Tourismustreibenden in Westfalen-Lippe: Hoteliers, Gastronomen, Verantwortliche in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Kulturschaffende oder Verantwortliche in Institutionen der Tourismusförderung sowie Tourismusbeauftragte in Kommunen und Verwaltung.

 

Projekte
Eingereicht werden können Projekte, die bereits im Markt stehen oder Konzepte,
die so ausgearbeitet sind, dass sie unmittelbar in den Markt eingeführt werden können.

Preiskategorien
Der Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe wird in zwei Kategorien verliehen: